Sony muss PlayStation 5 wohl günstiger anbieten

Bislang hat sich Sony zwar noch nicht zu einem offiziellen Preis der PlayStation 5 geäußert, dennoch gibt es Gerüchte, dass dieser ursprünglich über dem Preis einer Xbox Series X lag. Microsoft hatte vor kurzem seine beiden Konsolenmodelle zum Preis von 299 und 499 Euro vorgestellt, Sony plante wohl mit einem Digital-Modell für 399 und einer Disc-Variante für 599 Euro.

In beiden Fällen wäre die PlayStation 5 also teurer als die Xbox Series S und die Xbox Series X, weshalb Sony sich nun gezwungen sieht ebenfalls den Preis abzusenken. Durch diese Maßnahme muss Sony allerdings auch weit mehr Spiele verkaufen um den Hardwareverlust wieder auszugleichen.

Die Digital Version der PS 5 dürfte vermutlich weiterhin für 399 Euro angeboten werden, lediglich die Disc-Variante soll wohl um 100 Euro auf 499 Euro reduziert werden um mit der Xbox Series X gleichziehen zu können. Wie gesagt handelt es sich hierbei um Spekulationen, der japanische Konzern hat bislang keine offiziellen Informationen bezüglich Preis und Verfügbarkeit veröffentlicht.



(Bild: Sony)
Datum:
13.09.2020, 02:01 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de