Raspberry Pi 4 nun mit 8 GB RAM

Überraschend wurde heute ein neuer Raspberry Pi 4 mit stolzen 8 GB Arbeitsspeicher vorgestellt. Damit wurde diesem nach rund einem Jahr bereits ein umfassendes Upgrade spendiert, bislang war die maximal verfügbare Kapazität auf 4 GB begrenzt. Verbaut wird beim neuen Raspberry übrigens ein 8 GB LPDDR4 Modul, der verbaute Chip könnte theoretisch sogar 16 GB ansteuern.

Preislich spielt der neue Raspberry Pi 4 mit 8 GB RAM ebenfalls in einer neuen Liga, so werden für den Bastelcomputer mit Maximalausbau stolze 75 US-Dollar fällig. Die Raspberry Pi Foundation hat übrigens die kleinste Ausbauvariante mit 1 GB RAM aus dem Angebot genommen, da dieser offenbar nur selten gekauft wurde, das Einstiegsmodell wird nun also mit 2 GB ausgeliefert.

Der neue Raspberry Pi 4 kann bei ausländischen Onlinehändlern bereits bestellt werden und soll sich bereits im Lager befinden. Mit einer Lieferung könntet ihr dann bereits nächste Woche rechnen, falls ihr euch für das teuerste Modell mit 8 GB RAM entscheidet.



Nun mit noch mehr Arbeitsspeicher. (Bild: Raspberrypi.org)
Datum:
28.05.2020, 10:23 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de