Offizielle Google-Domain seit über 25 Jahren im Einsatz

Die DotCom-Domain der populären Google-Suchmaschine wurde ursprünglich am 15. September 1997 von Larry Page erstmals registriert und ist somit seit einem Vierteljahrhundert Anlaufstelle für Suchanfragen jeglicher Art. Doch bis Google tatsächlich auch als eingetragenes Unternehmen bestand, dauerte es noch bis zum 04. September 1998, erst zu diesem Zeitpunkt war das nötige Startkapital von 100.000 US-Dollar für das Startup-Unternehmen vorhanden.

Nach diesem Zeitpunkt begann ein äußerst lukratives Werbegeschäft für Google, durch kleine relevante Textanzeigen neben den eigentlichen Suchergebnissen wuchs der Suchmaschinenkonzern schnell zu einem Milliarden-Unternehmen. In der Zwischenzeit konzentrierte man sich zudem auf weitere Google-Dienste wie Google Earth, Google Maps und Co. und auch bei Übernahmen von anderen Unternehmen man nicht zimperlich, so wurde etwa YouTube im Jahr 2006 ebenfalls in den Google-Konzern eingegliedert und ist bis heute die größte Videoplattform der Welt.

In Deutschland ist der Google-Konzern übrigens erst seit dem 10. Oktober 2001 in Hamburg vertreten.



(Bild: Google)
Datum:
15.09.2022, 04:11 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de