Microsoft Flight Simulator wird auf Steam erscheinen

Noch dauert es einige Tage bis Hobbypiloten mit dem kommenden Flight Simulator von Microsoft abheben können. Dennoch wurden jetzt einige weitere Details bekannt, unter anderem soll der Titel auch direkt zum Release auf der Steam-Plattform landen, bisher war lediglich von Microsoft Store sowie von einer Retail-Version die Rede.

Die Veröffentlichung ist weiterhin für den 18. August 2020 geplant, Microsoft wird in der ersten Zeit zudem kostenfreie Updates bereitstellen. Auch VR-Support soll es beim neuen Flugsimulator geben, im Herbst soll etwa die HP Reverb G2 Brille unterstützt werden, diese wird etwa 600 Euro kosten.

In Zukunft könnten auch noch andere VR-Headsets wie die Oculus Rift oder die HTV Vive unterstützt werden, dort wollte Microsoft allerdings noch kein genaues Datum bekannt geben. Kostenpflichtige DLC’s soll es zukünftig ebenfalls geben, diese sollen alle zwei bis drei Monate auf den Markt kommen.



(Bild: Microsoft)
Datum:
01.08.2020, 04:41 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de