Mac mit ARM-Prozessor könnte 2021 kommen

Schon seit längerer Zeit gibt es Gerüchte über den Einsatz von ARM-CPU’s in MacBook’s und anderen Apple Rechnern. Nun hat sich auch der Experte Ming-Chi Kuo eingeschaltet und rechnet stark mit ARM-Prozessoren ab 2021 in den Apple Computern.

Optimierte ARM-Chips könnten im Vergleich zu den bisherigen Intel-Prozessoren eine längere Akkulaufzeit und teilweise bessere Performance bieten. Produkte wie das iPad Pro zeigen etwa, dass selbst auf stromsparenden Mobilgeräten mittlerweile 4K-Videoschnitt möglich ist. Auch wäre es bei Apple nicht das erste Mal, dass man sich nach einer neuen CPU-Architektur umschaut, so wurde etwa im Jahr 2005 der Umstieg von PowerPC auf Intel-Prozessoren verkündet.

Ein offizielles Statement seitens Apple fehlt jedoch derzeit noch, dennoch ist es relativ wahrscheinlich, dass es in den kommenden Jahren zu diesem Umstieg kommen wird.




Tags: , ,

Eine Neuauflage des kleinen MacBooks könnte mit ARM-CPUs ausgestattet werden. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
01.04.2020, 00:12 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Comments zu "Mac mit ARM-Prozessor könnte 2021 kommen"

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de