iPhone wohl bald mit USB-C Netzteil

Laut aktuellen Gerüchten wird Apple ab diesem Jahr seiner neuen iPhone-Generation auch leistungsstärkere USB-C Netzteile beilegen. Damit würde der Konzern erstmals seit Beginn der iPhone-Produktion von seinem 5 Watt Ladegerät auf ein 18 Watt Netzteil wechseln. Noch unklar ist allerdings welche Ladebuchse das neue iPhone haben wird, es ist gut möglich, dass Apple weiterhin auf den Lightning-Anschluss setzen wird und den USB-C Port nur für das iPad Pro vorhält.

Je nachdem wie sich Apple bis dahin entscheiden wird, kommt das neue iPhone dann also auch mit einem USB-C auf Lighting oder mit einem USB-C auf USB-C Ladekabel. Mit dieser geplanten Änderung wird jedoch auch Apple mit leichten Umsatzeinbußen rechnen müssen: Bisher wurde das leistungsstärkere Netzteil sowie das passende Ladekabel dazu für stolze 60 Euro angeboten.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
05.05.2019, 04:55 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de