iPhone 13 wird wohl ohne Ladeanschluss kommen

Offenbar wird Apple’s übernächstes iPhone komplett ohne Lightning-Ladeport ausgeliefert werden, dies hat zumindest der bekannte Leaker Jon Prosser auf Twitter durchblicken lassen. Anstatt auch beim iPhone 13 auf einen USB-Typ-C Ladestecker wie bei den iPad Pro zu einzusetzen, wird sich Apple bei den iPhone-Modellen wohl ausschließlich auf drahtloses Laden fokussieren.

Für Nutzer würde sich nicht allzu viel ändern, statt einem normalen Ladekabel würde dann vermutlich eine passende Qi-(Magnet)-Ladestation der Verpackung beiliegen. Die reine Datenübertragung funktioniert auch heute schon mittels WLAN oder iCloud. Auch Entwickler könnten für App-Tests künftig ausschließlich auf eine Lösung mittels WiFi-Übertragung setzen, diese ist ebenso in Xcode bereits vorhanden.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht klar ob alle iPhone-Modelle ab 2021 keinen Ladeanschluss mehr haben werden, oder dies nur bei einem neuen Top-Modell so sein wird. Wir werden die Gerüchteküche in den kommenden Monaten aber natürlich weiterhin für euch im Auge behalten.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
19.05.2020, 04:09 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de