Huawei überholt andere Smartphone-Hersteller

Trotz US-Sanktionen hat sich der chinesische Konzern Huawei auf Platz Eins der Smartphone-Hersteller vorgearbeitet. Im zweiten Quartal 2020 konnte Huawei rund 55,8 Millionen Smartphones verkaufen, Samsung konnte im Vergleich dazu lediglich 53,7 Millionen Stück absetzen und ist damit auf den zweiten Platz gefallen.

Zwar leiden alle Hersteller unter leichten Rückgängen bezüglich der Coronakrise, dennoch konnte das chinesische Unternehmen mehr Geräte verkaufen als die Konkurrenz. Vor allem konnte Huawei von den guten Verkäufen innerhalb China’s profitieren, dort sind die nicht mehr vorhandenen Google Play Dienste ohnehin kein Problem.

Fraglich bleibt allerdings wie lange der Konzern seine Platz Eins Position verteidigen kann, vermutlich wird schon im nächsten Quartal Samsung wieder an der ersten Stelle stehen.



(Bild: Huawei)
Datum:
31.07.2020, 04:46 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de