Google-Dienste: Login nur noch mit aktiven Javascript möglich

Google führt neue Sicherheitsüberprüfungen ein, wie der Alphabet-Konzern in einem Blogpost seinen Nutzern mitteilt. Damit diese zusätzliche Sicherheitsstufe ordnungsgemäß funktioniert, wird nun allerdings die Aktivierung von Javascript erforderlich. Internetnutzer die einen Browser ohne aktivem Javascript nutzen, werden sich in Zukunft nicht mehr in ihr Google-Konto einloggen können. 

Laut dem Unternehmen machen die User ohne aktiviertem Javascript nur 0,1 Prozent aus. Durch Browser-Plugins ist es auch möglich nur bestimmten Webseiten den zugriff auf Javascript-Funktionen zu erlauben, für den Chrome-Browser ist beispielsweise das Plugin „ScriptBlock“ kostenfrei erhältlich um diese Funktion nachzurüsten.



(Bild: Google)
Datum:
03.11.2018, 01:10 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de