Elon Musk kontert mit Twitter Gegenklage

Nachdem Twitter Elon Musk aufgrund des gescheiterten Übernahmeversuchs verklagt hat, zieht nun auch Elon Musk selbst vors Gericht und reichte ein eigene Klage gegen den Kurznachrichtendienst ein. Zum aktuellen Zeitpunkt ist allerdings der Inhalt dessen noch Geheim, doch eventuell könnte Elon Musk schon bald eine bearbeitete Version dieser öffentlich zugänglich machen.

Ursprünglich wollte Elon Musk den Kurznachrichtendienst Twitter für eine stolze Summe von 44 Milliarden US-Dollar übernehmen, nach einem ersten zögern nahm Twitter dieses Angebot auch an. Doch laut dem Milliardär scheint Twitter bestimmten Informationspflichten nicht nachgekommen zu sein, auch seien die von Twitter selbst veröffentlichten Daten bezüglich Fake- und Bots-Accounts nicht ganz wahrheitsgetreu. Aufgrund des letzten Punkts zog Elon Musk das Kaufangebot vorerst zurück und Twitter reichte daraufhin Klage ein.



(Bild: Twitter Inc.)
Datum:
01.08.2022, 00:22 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de