Digitalsteuer könnte 2021 für Europa kommen

EU-Bürger werden wohl ab dem Jahre 2021 eine zusätzliche Steuerlast zu tragen haben, die EU-Kommission plant nämlich eine Digitalsteuer für Internetkonzerne. Google und Apple haben bereits angekündigt dies auf die jeweiligen Kunden umzulegen, für Verbraucher dürfte das also zu höheren Kosten führen.

Ursprünglich sollte eine internationale Digitalsteuer bereits umgesetzt sein, doch die USA sind bislang dagegen. Dies ist auch nicht ungewöhnlich, die meisten größeren Internetplattformen sind derzeit in amerikanischer Hand und würde somit auch diesen Unternehmen schaden.

Bis zur tatsächlichen Besteuerung innerhalb ganz Europa’s wird es vermutlich noch etwas länger als 2021 dauern, lediglich Frankreich will bereits ab Anfang 2021 eine solche Steuer einführen.



(Bild: EU-Kommission)
Datum:
13.09.2020, 04:07 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de