Chrome: HTTPS-Seiten sollen bevorzugt werden

Nachdem Google bereits schon seit einiger Zeit SSL-Verschlüsselte Seiten in den Suchergebnissen bevorzugt, soll dies zukünftig auch beim Chrome-Browser der Fall sein. Bei Eingabe einer Domain wird aktuell nämlich grundsätzlich versucht die unverschlüsselte HTTP-Version zu öffnen, bald soll jedoch die verschlüsselte HTTPS-Variante den Vortritt erhalten.

So gut wie alle größeren Webseiten setzten mittlerweile auf eine Verschlüsslung, dadurch werden vor allem Passwörter und andere Formulardaten besser vor Dritten geschützt. Durch Anbieter wie „Let’s Encrypt“ sind SSL-Zertifikate auch kostenfrei erhältlich, früher mussten diese grundsätzlich separat gekauft werden.



(Bild: Google)
Datum:
05.01.2021, 04:32 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de