AVM bringt mit dem FRITZ!DECT 400 einen Funktaster auf den Markt

Mit dem Fritz!Dect 400 bringt AVM einen neuen Funktaster mit dem DECT-Standard auf den Markt. Damit lassen sich beispielsweise die Smart Home fähigen Steckdosen des Herstellers steuern und so gleich mehrere Lampen auf einmal ein- und ausschalten. Der Taster ist batteriebetrieben und kann so beliebig an der Wand angebracht werden, die Reichweite des DECT-Signals reicht bis zu 40 Meter. 

Technische Daten

  • Batteriebetrieben mit einer CR123A Zelle mit 3V
  • Maße: 52 x 52 x 24 mm
  • Tastendruck wird durch eine LED signalisiert
  • Für alle DECT-fähigen Fritzboxen mit FRITZ!OS 7.01 geeignet
  • Gewicht: 51 Gramm
  • Montage durch mitgelieferte Klebestreifen möglich

Der Taster wird demnächst für einen Preis von 34,90 Euro im Handel* angeboten. Falls man keinen physischen Schalter benötigt, so kann diese Funktion natürlich auch mittels der kostenfreien Smartphone-App umgesetzt werden.



(Bild: AVM)
Datum:
20.12.2018, 07:37 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de