Apple verbessert Siri in Deutschland

Recht überraschend hat Apple ein Serverupdate für die deutsche Siri-Version ausgerollt, dadurch verbessert sich die Stimme des Sprachassistenten und klingt nun weicher und natürlicher. Zwar hört man noch immer, dass es sich dabei um eine Computerstimme handelt, dennoch soll sich die Qualität in Zukunft durch maschinelles Lernen noch weitere erhöhen.

In Deutschland ist Apple mit Einführung der verbesserten Siri-Version übrigens recht spät dran: Bereits auf der WWDC 2017 wurde nämlich von Craig Federighi angekündigt, dass die Stimme „bald“ weitaus natürlicher klingen sollte. Innerhalb der USA wurde das Update vermutlich schon weitaus früher ausgerollt, dennoch ist es schön zu sehen, dass nun auch Deutschland mit der Aktualisierung bedacht wurde.

Für die verbesserte Siri-Stimme müsst ihr wie gesagt nichts weiteres tun, da die Umstellung ausschließlich auf den Apple Servern stattfand.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
02.05.2020, 04:19 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de