Apple Pencil 2: Kompatibilität auf neue iPad Pro beschränkt

Letzte Woche hat Apple, im Rahmen einer Keynote, seine neusten iPad Pro Geräte vorgestellt. Darunter auch den neuen Apple Pencil der zweiten Generation, dieser verfügt erstmals über kabelloses Laden und besitzt integrierte Magnete um an den neuen iPad Pro’s sicheren Halt zu finden. Doch wie steht es überhaupt mit der Kompatibilität bzw. Abwärtskompatibilität des neuen und alten Zeichenstifts? Das beantworten wir euch in diesem Artikel. 

Apple Pencil 2

Der neue Apple Pencil der zweiten Generation gibt es im Apple Store für aktuell 135 Euro zu kaufen, damit ist der neue Stift teurer geworden als sein Vorgängermodell – bietet jedoch auch einige neue Funktionen. Besonderes Feature hat Apple natürlich auf die kabellose Lademöglichkeit gelegt sowie die Touch-Funktionalität um Zeichenwerkzeuge in Photoshop und Co. bequem zu wechseln.

Leider bringen die neuen Features auch einen erheblichen Nachteil mit sich: Der neue Stift ist nur mit aktuellen iPad Pro’s aus dem Jahre 2018 kompatibel, Vorgängermodelle oder das günstige „normale“ iPad, erkennen den neuen Stift schlichtweg nicht.

Apple Pencil 1

Doch auch beim Kauf des Vorgängermodells, dem ersten Apple Pencil, ist Vorsicht geboten: Der alte Apple Stift lässt sich nicht mit neuen iPad Pro’s verbinden, da hier alleine schon die notwendige Lightning-Buchse fehlt. Für das „normale“ iPad aus dem Jahr 2018 müsst ihr also auf diesen alten Apple Pencil zurückgreifen – wenn ihr später auf ein neues Pro-Modell wechseln wollt, müsst ihr den Kauf eines Apple Pencil 2 zusätzlich einplanen.

Wie lange das Unternehmen den ersten Apple Pencil überhaupt noch im Angebot lässt, ist schwierig einzuschätzen. Vermutlich kann der 99 Euro teure Stift aber noch die nächsten zwei Jahre erworben werden, da Apple vermutlich auch das „normale“ iPad aus dem Jahre 2018 noch so lange verkaufen wird.

Kompatibilitätsprobleme auch beim Ladestecker

Der Apple Pencil alleine ist übrigens nicht das einzige Kompatibilitätsproblem das Apple derzeit hat: Da bei den neuen iPad Pro’s ein USB-C Stecker zum Einsatz kommt, müssen so gut wie alle Apple Nutzer in Zukunft immer zwei Ladekabel mitnehmen, da Apple es versäumt hat dem neuen iPhone XS / XR ebenfalls einen USB-C Port zu spendieren.



iPad Pro 2018 mit neuem Apple Pencil 2. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
05.11.2018, 01:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de