App Store: US-Nutzer sind zahlungsfreudig

Nach einer neuen Untersuchung scheinen us-amerikanische Nutzer durchaus bereit zu sein für App’s in die Tasche zu greifen. Im iOS App Store werden so pro us-amerikanischem User durchschnittlich 138 US-Dollar im Jahr ausgegeben – umgerechnet entspricht das immerhin 116,50 Euro.

Im Vergleich zum Vorjahr sei die Summe um etwa 38 Prozent angestiegen, dies dürfte vor allem aufgrund der Corona-Pandemie zurückzuführen sein. Offenbar suchten die Menschen Ablenkung und steckten die freie Zeit vermehrt in Mobile-App’s wie Candy Crush Saga und co.

Doch nicht nur die App-Entwickler profitieren von den Verkäufen, auch Apple selbst genehmigt sich eine Provision von bis zu 30 Prozent.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
07.04.2021, 04:16 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de