[Anzeige] METZ blue präsentiert den S9A OLED TV auf der IFA 2019

Auch in diesem Jahr hatte der deutsche TV-Traditionshersteller METZ wieder einen Messeplatz auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Wieder mit dabei war selbstverständlich auch die neu eingeführte Untermarke METZ blue, diese fokussiert sich hauptsächlich auf Smart-TV Lösungen im Midrange-Segment und stellte im Rahmen der IFA 2019 auch den METZ blue S9A OLED TV vor, ein hochwertiger UHD-Ferseher mit Android TV Betriebssystem.

Was ist METZ blue?

Das bekannte rote METZ Logo sollte noch vielen ein Begriff sein, diese sogenannten „METZ Classic“-Fernseher werden direkt in Deutschland gefertigt, bei METZ blue handelt es sich dagegen um eine Untermarke, diese Geräte werden innerhalb Europas zusammengebaut und decken ein breiteres Marktsegment ab.

Neuheiten auf der IFA 2019

Auf der IFA 2019 lag der Fokus auf dem METZ blue Stand eindeutig auf Fernsehgeräte mit OLED-Bildschirmtechnik. Daneben konnten auch ein 120″ Zoll 8K-TV sowie die Vorzüge des Android TV Betriebssystems bewundert werden. In einem speziellen Showroom wurde zudem auch die Sprachsuche mittels Google Assistant demonstriert.

S9A OLED TV

Bei unserem IFA-Besuch fiel uns besonders der S9A OLED TV in Auge, bei diesem Gerät handelt es sich um einen Fernseher mit sogenannter OLED-Bildschirmtechnologie. Diese ermöglich im Gegensatz zu herkömmlicher LCD-Technik wesentlich bessere Kontrastwerte, da keine Hintergrundbeleuchtung benötigt wird und somit auch ein tiefes Schwarz dargestellt werden kann.

Weiterhin sind OLED-Panels sehr Leuchtstark und eignen sich somit optimal für HDR-Bildschirminhalte, bieten geringere Reaktionszeiten und haben eine atemberaubende Farbbrillianz.

Den S9A OLED TV gibt es in zwei verschiedenen Größen, einmal in einer 55″, sowie in einer 65″ Zoll Variante. Beide Geräteversionen verfügen über ein UHD OLED Display mit etwa 8,3 Millionen Bildpunkten und ermöglichen somit ein gestochen scharfes Bild, herkömmliche HD-Panels kommen dagegen auf nur 2,1 Millionen Pixel.

Besonders positiv fällt auch der geringe Bildschirmrand ins Auge des Betrachters, das OLED-Panel reicht damit fast bis an Gehäuserand des Geräts und liefert damit eine ansprechende Optik.

Beeindruckend ist zudem die hochwertige Soundbar, die im unteren Bereich des METZ blue S9A OLED TV verbaut ist. Diese verfügt über mehrere frontal abstrahlende Tiefmitteltöner sowie über Gewebekalottenhochtöner und ermöglicht einen kräftigen Sound bei anspruchsvollen Filminhalten. Die Technik wurde dabei schick hinter einer grauen Frontbespannung aus Stoff versteckt.

Ein weiterer Pluspunkt ist auch die geringe Dicke des Geräts, an der Oberseite misst der S9A OLED TV nur wenige Millimeter, an der Unterseite finden sich die Anschlüsse, sowie die Befestigungslöcher für den Standfuß oder die Wandhalterung wieder.

Android TV & Chromecast

Wie bereits am Anfang erwähnt, verfügt der S9A OLED TV über ein Android TV Betriebssystem, damit können weitere App’s von Video-Streaming-Anbietern nachinstalliert werden und so etwa auf Angebote von Netflix oder YouTube zugegriffen werden.

Des weiteren unterstützen die METZ blue Geräte auch Chromecast, damit können Inhalte von Smartphones oder Tablets bequem und ohne Umwege auf dem Fernseher dargestellt und wiedergegeben werden. Dabei beschränkt sich dies nicht nur auf Videoinhalte, auch Fotos oder Musik kann so kabellos auf einem großen Display geteilt werden.

Preise & Verfügbarkeit

Die neuen METZ blue S9A OLED TV können ab sofort über den Fachhandel oder auch über Onlineshops wie Amazon bezogen werden. Preislich wird das 65 Zoll Modell für 2499 Euro UVP angeboten (bis zum 31.10.2019 gibt es einen Rabatt in Höhe von 500 Euro), das 55 Zoll ist für 1599 Euro UVP erhältlich (hier gibt es 400 Euro Rabatt, bis zum 31.10.2019).



METZ blue Stand auf der IFA 2019. (Bild: Xgadget.de)
Datum:
16.09.2019, 18:53 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de