Google stellt Chrome OS Flex vor

Mit Chrome OS Flex hat Google ein neues Betriebssystem für ältere Computer vorgestellt, damit soll sich die alte Hardware weiterhin nutzen lassen und mit neusten Sicherheitsupdates ausgestattet werden. Computer die Chrome OS Flex installiert haben können zudem einfacher in eine bestehende Flotte mit anderen Chromebooks integriert werden.

Je nachdem welches Altgerät genutzt wird sind allerdings nicht alle Sicherheitsfunktionen verfügbar, auch muss man teilweise abstriche bei den unterstützten Hardware-Anschlüssen machen, Firewire-Ports oder gar CD/DVD-Laufwerke werden nicht unterstützt.

Aktuell befindet sich Chrome OS Flex noch in der Beta-Phase, auf Produktivsystemen sollte das OS daher noch nicht genutzt werden – es kann im derzeitigen Zustand noch zu Bugs oder gar Datenverlust kommen. Auf einer Unterseite hat Google die bereits unterstützten Geräte zusammengestellt, auch ältere Mac’s aus dem Hause Apple werden supported.



(Bild: Google)
Datum:
18.02.2022, 00:36 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de