Android: Virtueller Home Button bei defekter Navigationsleiste

Solltet ihr über ein Smartphone mit defekter Navigationsleiste verfügen, so könnt ihr dieses mit einem simplen Zusatzprogramm’s dennoch bedienen. Mit Hilfe eines virtuellen Home-Buttons können wir eine zusätzliche Navigationsleiste direkt auf dem Touchscreen anzeigen lassen und das Gerät von nun an darüber bedienen. In der folgenden Anleitung zeigen wir euch einige Programme und wie ihr diese auf eurem Android-Telefon einrichtet:

App herunterladen

Zunächst entscheiden wir uns für eine App die eine virtuelle Navigationsleiste abbilden kann, im Google Play Store sind mehrere Anwendungen verfügbar die diese Funktionalität ermöglichen. Die meisten App’s sind kostenlos und werbefinanziert, mittels In-App Kauf lässt sich diese allerdings meist dauerhaft ausschalten.

In unserem Beispiel haben wir uns für die App „Simple Control“ entschieden, diese könnt ihr über den folgenden Link direkt aus dem Google Play Store kostenfrei herunterladen, außerdem hält sich dort die Werbung stark in Grenzen:

Simple Control - Navigation bar
Simple Control - Navigation bar
Entwickler: coolAce
Preis: Kostenlos+

 

Android-Einstellungen konfigurieren

Nach dem Download können wir die App zunächst starten, wir werden im Anschluss allerdings direkt in die Android-Einstellungen weitergeleitet um dort zusätzliche Rechte freizugeben. Dies ist erforderlich, weil das Programm permanent auf dem Display eingeblendet wird um die virtuelle Touch-Navigationsbar abzubilden.

Im Bereich „Bedienungshilfen“ müssen wir deshalb die App „Simple Control“ freigeben, sodass dies wie folgt aussieht:

 

App starten

Direkt im Anschluss öffnen wir die eigentliche „Simple Control“ App auf unserem Smartphone, dort haben wir nun weitere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Unter anderem können wir dort Position sowie Größe der virtuellen Navigationsbuttons einstellen und auch zusätzliche Funktionen oder Apps hinzufügen.

Natürlich kann dort auch definiert werden ob die Navigationsleiste dauerhaft oder nur durch wischen eingeblendet werden soll, außerdem gibt es Zeiteinstellungen, Farboptionen und Iconsettings, sodass ihr das Programm gut individualisieren und nach euren eigenen Wünschen anpassen könnt.

Sobald ihr alle Einstellungen vorgenommen habt, könnt ihr die App beenden – die virtuelle Navigationsleiste wird euch nun dauerhaft oder per Wischen auf dem Touchscreen eures Smartphones angezeigt und ersetzt damit die herkömmlichen Buttons an der Unterseite:



(Bild: Android)
Datum:
23.09.2020, 04:21 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de