Steam-ID herausfinden – So geht’s

In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach eure Steam-ID herausfinden könnt. Diese wird unter anderem für bestimmte optionale Services wie das Anmelden in Spiele-Communitys, Plugins oder für Zusatzfunktionen benötigt und ist eine einmalige Identifikationsnummer für genau euren Steam-Account. 

Was ist eine Steam-ID?

Die Steam-ID ist eine Zahlenkombination die genau eurem Steam-Account zugeordnet werden kann. Diese existiert in unterschiedlichen Kombinationen, kann aber jeweils durch bestimmte Algorithmen in die anderen Formate zurückgerechnet werden.

Welche Formate gibt es?

Eine Steam-ID kann in unterschiedlichen Formaten ausgegeben werden. Neben der eigentlichen „steamID“ existieren noch eine „steamID3“ sowie eine „steamID64“, das erste Format wird dagegen am häufigsten verwendet.

Steam-ID Beispiel des „Gabe Newell“-Steam-Accounts:

Manche Onlinedienste verwenden statt der herkömmlichen Steam-ID im Format „STEAM_0:0:11101“ auch eine gekürzte Form von dieser. So kann etwa der erste Teil („STEAM_0:“) problemlos weggelassen werden um die Nummer trotzdem einem Spieler zuordnen zu können.

Eigene Steam-ID herausfinden

Um nun die eigene Steam-ID herauszufinden, müsst ihr euch lediglich in euren Steam-Account einloggen und dort die eigene Profilseite besuchen. Dort angekommen macht ihr einen Rechtsklick auf eure Profilseite und wähle „Seiten-URL kopieren“ aus.

Diese Adresse fügt ihr nun auf der Webseite https://steamidfinder.com ein und bestätigt dort den Button „Get steamid“. Danach werden euch alle Steam-ID Formate für den jeweiligen Account ausgegeben. Genau diese ID wird übrigens auch an Multiplayer-Server übermittelt sobald ihr euch mit einem Gameserver verbindet, dadurch kann der Betreiber dann auch Spielersanktionen eindeutig zuordnen und euch bei Fehlverhalten vom Server kicken.

Steam-ID in CounterStrike:Source finden

Falls ihr CounterStrike:Source in eurem Steam-Account besitzt, so könnt ihr euch alternativ auch mit einem 4played.de Gameserver verbinden und dort in der CounterStrike:Source Konsole den Befehl „status“ eingeben. Danach wird ebenfalls die jeweilige Steam-ID zu eurem Nickname angezeigt:

Weitere Infos zur Steam-ID

Die Steam-ID wird bei jedem Valve Onlinespiel an den jeweiligen Gameserver übermittelt, damit kann der Spieler eindeutig zugeordnet werden. Neben dem erfassen des Highscores oder bestimmten Spielerechten, wird diese Möglichkeit auch verwendet um Server-Sanktionen (Bans, etc.) durchzusetzen.



Steam von Valve. (Bild: Valve)
Datum:
27.01.2019, 06:01 Uhr
Aktualisiert:
24.06.2020, 16:27 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de