Mac: Uptime herausfinden – So geht’s

Ihr möchtet die aktuelle Betriebszeit, seit dem letzten Bootvorgang von eurem Mac wissen? Kein Problem, Apple hat diese Anzeige sowohl in die Benutzeroberfläche integriert als euch auch im Terminal zugänglich gemacht. Wo und wie ihr die Uptime eures Mac’s herausfinden könnt, erklären wir euch in dem folgenden Beitrag. 

Uptime über die GUI abfragen

Falls ihr die aktuelle Betriebszeit über die grafische Benutzeroberfläche abfragen wollt, müsst ihr oben das Apfel-Symbol anklicken und anschließend „Über diesen Mac“ auswählen. Nun klickt auf die Schaltfläche „Systembericht…“ und wählt im neuen Fenster in der linken Seitenleiste den Punkt „Software“ aus. Dort seht ihr nun auf der rechten Seite die Zeit seit dem letzten Start.

Uptime über das Terminal abfragen

Um die aktuelle Zeit seit dem Bootvorgang über die Konsole abzufragen, müsst ihr lediglich das Terminal-Fenster öffnen und dort den Befehl „uptime“ eingeben. Das ganze bestätigt ihr anschließend nochmals und ihr bekommt die aktuelle Uptime bequem im Konsolenfenster angezeigt.



Die Uptime-Abfrage ist unter Mac OS X ganz einfach auf mehreren Wegen möglich. (Bild: Apple Inc.)
Datum:
09.09.2017, 08:29 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de