Intro Video erstellen für YouTube und Co. – So geht’s

Ob YouTube, Instagram Story oder Facebook. Videos sind heutzutage aus der medialen Welt nicht mehr wegzudenken. Aber wie kann ich meine Videos gut in mein Profil einbinden und den Zuschauern direkt klar machen, von wem das Video kommt?

Ein Intro Video vor dem eigentlichen Videoinhalt macht das ganze möglich. Aber braucht man dafür nicht teure Profisoftware um das ganze umzusetzen? Nein, man muss das ganze gar nicht aufwändig von Hand machen, sondern kann ein Intro erstellen lassen mit simpel zu bedienender Software und trotzdem wird das Resultat jeden überzeugen.

Intro erstellen lassen mit Extrem16

In diesem Fall fiel meine Wahl auf die Software Extrem16, diese ist einfach zu bedienen und liefert uns schnell ein gutes, hochqualitatives Introvideo. Der Dienst kann viel Erfahrung vorweisen und funktioniert ganz ohne Anmeldung. Außerdem ersparen wir uns so technische Kniffe oder ewiges rum tüfteln.

Dazu müssen wir sogar nur wenige Schritte durchführen: Wir wählen eine Intro Vorlage aus und laden anschließend unser Logo hoch. Hier unterstützt die Software sowohl gängige jpg, png, eps oder pdf Dateien, sowie auch professionelle psd oder ai Dateien, die direkt aus Photoshop oder InDesign exportiert werden können. Es gibt hier also keine Einschränkungen und unser Logo kann in hochauflösenden Dateien weiterverarbeitet werden.

Anschließend kann man das Intro Video direkt online anpassen. Abhängig von der Video Vorlage lassen sich verschiedene Merkmale verändern. Es lässt sich beispielsweise unsere Websiteadresse hinzufügen, um so Nutzern direkt zu zeigen, wo sie mehr Informationen erhalten können.

Klingt bis jetzt ziemlich einfach, aber wir sind eigentlich sogar schon fertig mit unserer Arbeit. Der Rest passiert nämlich wie von alleine. Nach maximal 48 Stunden können wir zum super günstigen Preis von nur 23,99EUR unser Intro herunterladen und sowohl privat, als auch kommerziell für unsere Videos nutzen.

Damit macht zum Beispiel unser YouTube Kanal einen viel hochwertigeren Eindruck und unsere Follower erkennen sofort, dass es sich beim neuen Video um eines von ihrem Lieblingskanal handelt.

Neben der gerade genannten Möglichkeit bietet Extrem16 sogar noch eine kostenlose Option, um das ganze auszuprobieren. Also worauf wartet ihr?




Tags: ,

YouTube Intro leicht gemacht. (Bild: Extrem16)
Datum:
24.02.2019, 00:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments zu "Intro Video erstellen für YouTube und Co. – So geht’s"

  1. Daniel sagt:

    Interessantes Programm! Das werde ich mir auch mal genauer anschauen. Gute Introsequenzen können ein YouTube Video enorm aufwerten.
    Mit besten Grüßen,
    Daniel

  2. Nina sagt:

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Der Einsatz von Videos und Werbefilmen in Unternehmen ist nur von Vorteil. Videomarketing ist nicht zu unterschätzen.
    Mit besten Grüßen,
    Nina

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de