Amazon: Alte Bestellungen anzeigen & verfolgen – So geht’s

In diesem Ratgeber möchten wir euch zeigen, wie ihr ganz einfach eure älteren Amazon Bestellungen verwalten und anzeigen könnt. Praktisch ist dieses Feature auch wenn ihr etwa einen älteren Artikel nachbestellen wollt, aber nicht mehr die genaue Modellbezeichnung auf dem Schirm habt. Da das Internet bekanntlich nichts vergisst, bietet euch auch Amazon einen Rückblick eurer bisherigen Bestellhistorie, selbstverständlich nach Datum geordnet.

Amazon meine älteren Bestellungen anzeigen

Um eure vergangenen Bestellungen begutachten zu können, müsst ihr euch zunächst bei Amazon in euer Kundenkonto einloggen. Dies könnt ihr entweder über direkt über die Amazon-Webseite* machen oder über die entsprechende Smartphone-App des Onlinehändlers. Nach Eingabe eurer eMail Adresse sowie eures Passworts solltet ihr euch dann in eurem Account wiederfinden. Falls ihr das Passwort vergessen habt, könnt ihr euch übrigens auch eine neues auf eure eMail-Adresse zusenden lassen.

Nun fahrt ihr mit der Maus über den Menüpunkt „Mein Konto“, darauf sollte euch ein umfassendes Menü eingeblendet werden. In dieser Ansicht wählt ihr dann den Unterpunkt „Meine Bestellungen“ aus um auf die Bestellübersicht zu gelangen.

Smartphone-Nutzer können über die offizielle App durch tippen auf den linken oberen Menübutton die selbe Funktion aufrufen. Auch dort muss dann lediglich noch der Unterpunkt „Meine Bestellungen“ gewählt werden.

Nachdem ihr diese Schritte befolgt habt, seit ihr auf der entsprechenden Übersichtsseite eurer älteren Bestellungen angekommen. Standardmäßig werden euch dort die bestellten Produkte der letzten 6 Monate angezeigt, über das Dropdown-Menü lassen sich auch die vergangenen Jahre auswählen und anzeigen.

 

Bestellungen bei Amazon nachverfolgen

Amazon bietet euch über diese Ansicht auch die Möglichkeit den Lieferstatus eurer Bestellung zu überprüfen. Dazu klickt ihr einfach bei dem entsprechenden Produkt auf die Schaltfläche „Lieferung verfolgen“. Auf der darauf folgenden Unterseite scrollt ihr ein wenig nach unten und findet dort die Informationen zum genutzten Paketdienst sowie die passende Trackingnummer. Falls ihr auch darauf klickt, wird euch der komplette bisherige Lieferverlauf angezeigt.

 

Nachbestellen einfach gemacht

Auf der „Meine Bestellungen“ Übersichtsseite können Produkte zudem direkt nachbestellt werden. Dazu muss lediglich auf den gut farblich markierten „Nochmals kaufen“-Button geklickt werden um eine erneute Bestellung des Produkts auszulösen. Dies ist besonders bei Gebrauchsgegenständen nützlich ohne direkt ein monatliches Lieferabo bei Amazon abschließen zu müssen.



(Bild: Amazon)
Datum:
25.05.2020, 02:18 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de