Aktivierungssperre: 1008F Fehler bei macOS Wiederherstellung

Spuckt euer Mac nach einer Systemwiederherstellung zufällig den Fehlercode „-1008F“ aus, so müsst ihr nicht gleich den Apple Support kontaktieren. In dieser Anleitung zeigen wir euch woher der Fehler kommt und wie ihr ihn ganz einfach beheben könnt. Erst falls diese Lösungsvorschläge ebenfalls nichts bringen, solltet ihr Kontakt zu Apple aufnehmen.

Woher kommt der -1008F Fehler?

Der Fehlercode wird angezeigt wenn die eingebaute Aktivierungssperre aktiv ist, diese ist beim Mac mittlerweile ähnlich umgesetzt wie der sogenannte iCloud-Lock bei iOS-Geräten. Solltet ihr also macOS 10.15 nutzen und zudem über einen recht aktuellen Apple-Rechner mit eingebauten T2-Sicherheitschip verfügen, so ist dies die Ursache dafür.

Wie kann ich die Sperre aufheben?

Falls ihr bereits nach der geplanten Neuinstallation bei diesem Fehler festhängt, könnt ihr die iCloud-Sperre mit einem anderen Computer oder Smartphone aufheben. Dazu ruft einfach die Webseite „iCloud.com“ auf oder nutzt die „Mein iPhone suchen“-App, dort angekommen müsst ihr euch mithilfe der Apple-ID verifizieren und anmelden. Anschließend könnt ihr das betroffene Gerät aus eurem Account löschen, damit ist der iCloud-Lock ebenfalls für den Mac deaktiviert. Startet nun einfach nochmal das Gerät neu und die entsprechende Fehlermeldung (-1008F) sollte der Vergangenheit angehören.

Falls ihr den Mac gebraucht erworben habt und nun ebenfalls an dieser Stelle festhängt, so müsst ihr wohl oder übel den Vorbesitzer kontaktieren und diesen bitten die Sperre aufzuheben. Erst anschließend lässt sich der Rechner wieder nutzen.

Sperre vorab aufheben?

Solltet ihr erst eine Neuinstallation planen, so könnt ihr die Sperre übrigens bereits vorab deaktivieren. Dazu wechselt einfach in die Systemeinstellungen und deaktiviert die Funktion „Meinen Mac suchen“. Danach sollte sich euer MacBook Pro auch ohne diese Fehlermeldung neu installieren lassen.

Apple kann Sperre deaktivieren

Laut unseren Informationen ist es übrigens auch Apple direkt möglich die Sperre aufzuheben, dies wird allerdings nur gemacht, wenn ihr auch die Rechnung für das Gerät vorzeigen könnt. In diesem Fall sucht ihr am besten einen Apple Store in eurer Nähe auf und schildert das Problem (-1008F Error) den Mitarbeitern.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
25.05.2020, 04:39 Uhr
Aktualisiert:
26.05.2020, 16:28 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de