Nintendo Switch mit Verbindungsproblemen

Am kommenden Freitag ist es endlich so weit: Nintendo wird die ersten Exemplare der neuen Hybrid-Konsole an die Endkunden ausliefern. Doch aktuell gibt es schon erste Problemberichte seitens der Presse zur Nintendo Switch. 

So soll bei den Vorab-Geräten etwa der linke Joy-Con Controller von Verbindungsabbrüchen betroffen sein und so die Steuerungsbefehle nur noch unzureichend an die Konsole übermitteln. Der YouTube-Kanal „GameXplain“ hat zu diesem Thema auch ein entsprechendes Video veröffentlicht:

 



Die Controller der Nintendo Switch benötigen offenbar Sichtkontakt um problemlos zu funktionieren. (Bild: Nintendo)
Datum:
25.02.2017, 13:47 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de