Excelvan Q2 Mini-Projektor im Test

In diesem Artikel testen wir den Excelvan Q2 Mini-Projektor, dieser ist bei GearBest aktuell für unter 50 Euro erhältlich* und eignet sich dank der geringen Größe auch perfekt für unterwegs. Aufgrund des Preises und der recht simplen Bauart wird das Gerät hauptsächlich als Mini-Beamer für Kinder vermarktet. 

Unboxing

In dem folgenden Video haben wir den Unboxing-Prozess für euch festgehalten. Im Lieferumfang sind neben des eigentlichen Excelvan Q2 Mini-Projektor auch eine Infrarot-Fernbedienung sowie ein AV-Kabel und das passende Netzteil enthalten.

Technische Daten & Benutzung

Bei dem Q2 Projektor von Excelvan handelt es sich um einen sogenannten LCD-LED-Beamer und ist damit die günstigste Art einen Mini-Projektor herzustellen. Die Nachteile dieser Technik sind die relativ geringe Bildauflösung sowie eine recht schwache Farbwiedergabe. Die Vorteile sind vor allem der sehr geringe Preis und die lange Lebensdauer von bis zu 30.000 Betriebsstunden.

Die native Auflösung des Projektors beträgt 320 x 240 Bildpunkte, dies ist zwar recht wenig, fällt aber z.B. bei Anime oder Zeichentrickserien nicht wirklich negativ auf. Der HDMI-Eingang akzeptiert Bildsignale von bis zu 1920×1080 Pixel, somit kann auch ein Fire TV Stick von Amazon angeschlossen werden um die Filminhalte zu genießen. Im Projektor sind übrigens auch zwei Lautsprecher mit einer Leistung von 2 Watt verbaut.

Am Beamer stehen verschiedene Eingänge zu Verfügung, neben dem zuvor erwähnten HDMI-Eingang, ist auch ein Video-Eingang (mittels beiliegendem AV-Kabel) sowie eine USB-Buchse und ein MicroSD-Kartenslot verbaut. Über das integrierte Menü kann also auch auf USB-Sticks und Speicherkarten direkt zugegriffen werden und Videoinhalte im .mp4-Format sowie Bilder wiedergegeben werden.

Die Systemsprache kann über die Fernbedienung auch auf Deutsch umgestellt werden, der Fokus kann mittels einem Drehregler an der Oberseite des Geräts eingestellt werden.

Fazit

In dunklen Räumen liefert der Excelvan Q2 Mini-Projektor durchaus ein akzeptables Bild. Aufgrund der geringen Bildauflösung sollten aber keine Wunder in der Darstellungsqualität erwartet werden, für animierte Serien ist das Gerät aber dennoch gut einsetzbar – ein Fußballspiel sollte man dagegen auf höherwertigen Projektoren verfolgen.

Das Gerät gibt es in drei verschiedenen Farben und ist auf GearBest meist zwischen 40 und 50 Euro erhältlich*. Die Lieferung erfolgt mittels Priority Line (Germany Express) versandkostenfrei und es fallen keine weiteren Zoll oder Einfuhrgebühren an.



Excelvan Q2. (Bild: Xgadget.de)
Datum:
14.11.2018, 00:15 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de