Blitzwolf WiFi Steckdose (BW-SHP5) im Test

Heute widmen wir uns einmal wieder der „Smart Home“-Kategorie zu und testen mit der Blitzwolf (BW-SHP5) eine neue WLAN-Steckdose für euch. Diese ist für gerade einmal 16,99 Euro* inklusive Prime-Versand bei Amazon erhältlich und bietet relative viele Funktionen für wenig Geld. An der Unterseite der Steckdose sind zudem noch zwei USB-Ports integriert, um eure Mobilen-Geräte ohne weiteres Netzteil aufladen zu können.

Lieferumfang

Die Blitzwolf WiFi-Steckdose wird euch in einer sehr schlicht gehaltenen Verpackung angeliefert, im Lieferumfang ist neben der eigentlichen BW-SHP5 WLAN Steckdose, auch noch eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten.

Technische Daten

  • Hochwertig Verarbeitet
  • An/Aus-Schalter
  • Schuko-Anschluss
  • 2x USB-Ports an der Unterseite
  • Nennspannung: 100-240 Volt
  • Nennstrom: max. 16 A
  • max. Leistungsabgabe: 3680 Watt
  • USB-Ausgang: insg. max 2,1 A
  • Integriertes WiFi-Modul (2,4 GHz)

Smartphone App

Wie bei einer Vielzahl von Smart Home Geräten üblich, findet der Einrichtungsvorgang über eine passende Smartphone-App des Herstellers statt. Sowohl im Android als auch im iOS-AppStore muss nach der „Blitzwolf“-App gesucht werden oder alternativ der QR-Code in der beiliegenden Bedienungsanleitung abgescannt werden.

‎BlitzWolf
‎BlitzWolf
Entwickler: Jing Wong
Preis: Kostenlos
BlitzWolf
BlitzWolf
Entwickler: BlitzWolf
Preis: Kostenlos

Nachdem wir die Smartphone App erfolgreich heruntergeladen und installiert haben, muss zunächst noch ein Account für das Gerät erstellt werden. Dazu geben wir unsere eMail Adresse ein und vergeben noch unser Wunschpasswort.

Einrichtung

Danach können wir uns der eigentliche Steckdosen-Einrichtung in unser Heimnetzwerk widmen. Zunächst stecken wir das Gerät in einer freie Steckdose und drücken den Power-Knopf für ca. 5 Sekunden, bis die eingebaute LED in den Blinkmodus wechselt.

Danach können wir in unserer App die Steckdose hinzufügen indem wir den oberen „+“-Button betätigen und „Steckdose“ in der Liste auswählen. Anschließend muss dann nur noch das WLAN-Passwort hinterlegt und einige Sekunden gewartet werden bis die Erkennung erfolgreich abgeschlossen wurde. Auf Wunsch kann zuletzt auch noch ein passender Name für die Steckdose vergeben werden, dies ist vor allem dann interessant wenn man über Sprachassistenten darauf zugreifen möchte.

Alexa Konfiguration

Wie schon erwähnt unterstützt die BW-SHP5 WLAN Steckdose auch Sprachassistenten wie die Echo-Produktfamilie von Amazon. Für diese Steuerungsmöglichkeit wird ein separater Alexa-Skill benötigt, dieser nennt sich ebenfalls „BlitzWolf“. Bei Aktivierung des Skills müssen wir uns lediglich noch einmal in den vorher angelegten Account einloggen und einen Suchlauf nach Smart-Home-Geräten innerhalb der Amazon-Alexa-App starten:

Als Resultat werden dann gleich drei Schaltoptionen angelegt, einmal die komplette Steckdose, einmal nur der Schuko-Anschluss sowie auch nur die eingebauten USB-Ports.

Bedienung

Je nachdem welchen Namen wir für die Steckdose vergeben haben können wir diese dann auch mit einem Echo mittels Sprache steuern: „Alexa, schalte die Steckdose ein / aus“ funktioniert nach Aktivierung des Skills ohne Probleme und zuverlässig.

Natürlich ist neben der Sprachsteuerung auch die reine Bedienung mittels Smartphone-App möglich. Auch hier kann man unterschiedliche Schaltstufen aktivieren, neben der kompletten Steckdose lassen sich auch Schuko-Stecker und USB-Ports wieder separat ansteuern. Des weiteren bietet die App noch zusätzliche Funktionen wie Echtzeit-Stromverbrauchsmessung sowie Countdown- und Zeitsteuerungsoptionen.

Fazit

Die BW-SHP5 Wifi-Steckdose von Blitzwolf ist preislich ein echtes Schnäppchen und bringt eine hohe Funktionsvielfalt mit sich. Wer auf der Suche nach einer günstigen Heimautomatisierungslösung ist, sollte sich daher das Produkt durchaus mal etwas näher ansehen.

-> Zur Produktseite*



Blitzwolf BW-SHP5 mit Anleitung. (Bild: Xgadget.de)
Datum:
20.07.2019, 04:05 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de