Tag: Windows 11



Im letzten Jahr hatte Microsoft bereits angekündigt, das vorinstallierte WordPad Programm nicht mehr zu aktualisieren und zukünftig sogar komplett einzustellen. Mittlerweile gibt es dazu einige neue Informationen, so soll WordPad ab Windows 11 24H2 und Windows Server 2025 nicht mehr mit ausgeliefert werden.

Weiterlesen

Ab dem 06. März 2024 werden Nutzer innerhalb der europäischen Union die Möglichkeit haben Microsofts Edge Browser von Windows 11 zu löschen. Grund dafür ist der Digital Markets Act der auch Apple bei iOS zum Umdenken zwingt. Neben dem Edge-Browser können EU-Nutzer dann übrigens auch andere Microsoft Apps wie Cortana oder auch die Photo und […]

Weiterlesen

In Europa werden Nutzer von Windows 11 wohl bald sowohl den Edge-Browser als die Bing-Integration komplett deinstallieren können. Grund hierfür ist der Digital Markets Act (DMA) der Europäischen Union, daher wird die Deinstallation auch ausschließlich europäischen Nutzern ermöglicht werden, User aus anderen Ländern werden diese Möglichkeit nicht eingeräumt bekommen.

Weiterlesen

Lange Zeit konnte man mit alten Windows 7 oder Windows 8 Keys auf ein aktuelleres Windows 10 oder gar Windows 11 upgraden, doch damit ist nun Schluss – Microsoft hat diesen Upgradepfad nun offiziell eingestellt. Damit ist es nicht mehr möglich mit alten Windows-Schlüsseln auf ein aktuelles Windows Betriebssystem upzugraden, da die entsprechenden Aktivierungsserver die […]

Weiterlesen

Erstmals seit langem passt Microsoft mit Windows 11 mit der Versionsnummer KB5025310 das Verhalten der Druck-Taste an. Bisher war es üblich, dass nach betätigen der Druck-Taste ein Screenshot des kompletten Bildschirmbereichs aufgenommen wurde, in Zukunft wird sich dort nun zuerst das Snipping-Tool öffnen.

Weiterlesen

Inoffiziell war es schon länger möglich die ARM-Version von Windows 11 mittels Parallels zu virtualisieren, doch bisher war dies seitens Microsoft eigentlich nicht erlaubt. Doch das Unternehmen hat jetzt seine Strategie geändert und ermöglicht euch so jetzt offiziell Windows 11 auf anderen ARM-Geräten zu nutzen.

Weiterlesen

OEM-Computer sollen zukünftig nur noch mit einer SSD als Bootlaufwerk ausgestattet sein, zumindest wenn es nach den Mindestvorraussetzungen von Microsoft geht. Laut einem Bericht eines Branchenanalysten möchte Microsoft nämlich allen PC-Herstellern, die ihre Computer mit Windows 11 ausliefern, zu einer SSD als Boot-Medium verpflichten.

Weiterlesen

Im Gegensatz zur Windows 11 Home-Version ließ sich die Windows 11 Pro Variante bislang auch ohne Internetverbindung bei der Ersteinrichtung nutzen, doch zukünftig könnte dies der Vergangenheit angehören. Mit der Build-Nummer 22557 verändert sich nämlich dieses Verhalten und auch Nutzer der Windows 11 Pro Version benötigen dann beim der erstmaligen Einrichtung ein Microsoft-Konto inklusive Internetverbindung.

Weiterlesen

Am 05. Oktober 2021 hat Microsoft bekanntlich Windows 11 veröffentlicht, doch ist das neue System tatsächlich auch schneller gegenüber der Vorgängerversion Windows 10? Wir haben in unserem Test die Boot-Zeit zwischen beiden Betriebssystemen auf einem Xiaomi Mi Notebook Air verglichen und das ganze in Videoform festgehalten, nachfolgend könnt ihr das Ergebnis von drei Durchläufen begutachten:

Weiterlesen

Obwohl Microsoft sich bislang zum genauen Release-Termin für Windows 11 ausschweigt, gibt es deutliche Hinweise, dass das neue Betriebssystem ab Oktober 2021 offiziell erhältlich sein wird. Aktuell wird Windows 11 nur als Beta-Version für Entwickler angeboten, auf Produktivsystemen sollte das neue System noch nicht verwendet werden.

Weiterlesen

Mit dem kommenden Windows 11 Betriebssystem möchte Microsoft vor allem die optische Benutzeroberfläche überarbeiten, daher ist es auch kaum verwunderlich, dass nun auch die etwas betagten Emojis erneuert werden. Statt einer flachen Sticker-Optik werden diese zukünftig in einem weichen 3D-Look präsentiert und angezeigt.

Weiterlesen

Mit dem kommenden Betriebssystem Windows 11 möchte Microsoft den Nutzern offenbar maximale Flexibilität lassen und sogar ein Downgrade auf Windows 10 ermöglichen – dies ist allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung verbunden und wird wohl erst bei der offiziellen Release-Version zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de