Tag: Apple



Apple hat auf seiner offiziellen Webseite bestätigt, dass iCloud-Dateien von dem Konzern automatisch nach strafbaren Inhalten durchsucht werden. Demnach werden „elektronische Signaturen“ genutzt um „vermutlichen Kindesmissbrauch aufzuspüren“, dieser Mechanismus funktioniere ähnlich wie bei einem eMail-Spamfilter.

Weiterlesen

Sowohl die neuen AirPods Pro als auch die normalen Apple AirPods lassen sich im offiziellen Online-Store nun mit einer Emoji Gravur bestellen. So könnt ihr die Individualisierung auf ein nächstes Level treiben und z.B. die 279 Euro AirPods Pro mit einem coolen Kothaufen-Emoji personalisieren. Neben den Emoji-Optionen, können selbstverständlich auch beliebige Texte auf das Ladecase […]

Weiterlesen

Ab Februar 2020 werden sich unter macOS Catalina nicht mehr einfach alle Drittanbieter-App’s installieren lassen. Apple führt ab dem 03. Februar nämlich einen Urkundenzwang an, die entsprechende Software muss also zunächst bei Apple eingereicht und notariell beglaubigt werden.

Weiterlesen

Apple’s inoffizielles Staingate-Reparaturprogramm läuft für immer mehr betroffene MacBook’s aus. Beim Staingate-Problem löst sich die Antireflexschicht des Displays und hinterlässt hässliche Streifen und Flecken auf dem Monitor. Zwar hatte dies Apple nie offiziell eingestanden, dennoch wurden betroffene Geräte innerhalb von 4 Jahren ab Kaufdatum kostenfrei repariert wenn man den Support diesbezüglich kontaktiert hatte.

Weiterlesen

Nachdem wir vor kurzem bereits über den vollausgestatteten 62.419 Euro Mac Pro berichtet haben, gibt es nun noch eine zusätzliche Konfigurationsmöglichkeit die den Preis weiter nach oben treibt. Über den Apple Online Store lässt sich ab sofort nämlich eine 8 TB SSD-Konfiguration ordern, diese erhöht den Preis um weitere 1.440 Euro.

Weiterlesen

Solltet ihr schon länger Intresse an Apple Arcade haben, so ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, den Spieledienst für längere Zeit zu abonnieren. Apple hat vor kurzem nämlich die Möglichkeit freigeschaltet, das Arcade-Abo gleich für ein ganzes Jahr zu buchen. Neben den monatlichen Buchungen spart ihr so zusätzlich noch bares Geld, statt bisher 59,88 Euro […]

Weiterlesen

Der Mac Pro kann seit dem 10. Dezember 2019 vorbestellt werden, doch preislich wird dieser rein für professionelle Anwender interessant sein. Zwar mag die Basisausstattung für 6499 Euro durchaus noch für den ein- oder anderen erschwinglich erscheinen, so ändert sich dies schlagartig wenn man die zusätzlichen Hardwareoptionen erwirbt.

Weiterlesen

Mit dem Pro Display XDR verkauft Apple nun erstmals seit etwas längerer Zeit wieder ein eigenes Computer Display, dennoch richtet sich dies nun eindeutig an professionelle Anwender. Stolze 5499 Euro wären für die normale Variante mit „Standardglas“ fällig, die Version mit „Nanotexturglas“ wird sogar für 6499 Euro verkauft. Neben dem Display ist zudem noch eine […]

Weiterlesen

Eigentlich sollte der neue Mac Pro mit seinem Pro Display XDR noch im Herbst 2019 erscheinen, doch diesen Termin konnte Apple nicht halten und so wird die Vorbestellung nun ab dem 10. Dezember 2019 möglich sein. Das Datum bezieht sich bislang ausschließlich auf den US-Webshop, auf der deutschen Seite wird immer noch mit „Herbst“ geworben.

Weiterlesen

Gute Nachrichten für die Open Source Gemeinde, offenbar ist es nämlich Entwicklern gelungen das bisher gut gehütete AirPlay 2 Protokoll zu knacken und somit die Nutzung auf auf Geräten zu ermöglichen, die bisher nicht dafür vorgesehen waren. Aktuell scheint es sich noch um einen ersten Prototyp zu handeln, dennoch scheinen Mulitroom-Wiedergabe und weitere AirPlay 2 […]

Weiterlesen

In einem neuen offiziellen Support-Dokument bestätigt Apple ein Akku-Problem des aktuellen 13″ MacBook Pro’s. Demnach kann es hier je nach Anwendung zu einem unerwartetem Ausschalten des Geräts kommen, da das Gerät die verbleibende Batterie-Restkapazität falsch berechnen würde.

Weiterlesen

Laut unbestätigten Gerüchten wird Apple ab dem Jahr 2021 wohl jährlich zwei iPhone-Events abhalten. Demnach könnte es eine iPhone-Keynote im Frühjahr sowie eine im Herbst geben, einen ähnlichen Schritt ging Apple damals beim iPhone SE im Jahre 2016 um mehr Aufmerksamkeit auf dieses Gerät zu lenken.

Weiterlesen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de