Xiaomi leakt Einsteigersmartphone Redmi 10

Beim chinesischen Smartphonehersteller Xiaomi wurde wohl unbewusst eine Pressemitteilung zum Redmi 10 etwas verfrüht veröffentlicht, da diese kurz danach wieder von der Webseite verschwunden war.

Dennoch reichte die kurze Onlinezeit aus um die Bilder und Features des kommenden Redmi 10 auf allerlei Newsseiten zu verbreiten. Verstecken brauch sich das neue Einsteigergerät allerdings keinesfalls, sollten die bisher geleakten Informationen stimmen.

Demnach hat Xiaomi für das Redmi 10 eine Hauptkamera mit 50 Megapixel geplant, weiterhin ist eine 8 Megapixel Superweitwinkelkamea sowie eine 2 Megapixel Makrokamera mit Tiefensensor verbaut. Beim Hauptprozessor setzt man auf einen MediaTek Helio G88 mit 4 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 bis 128 GB Flashspeicher.

Der verbaute 5000 mAh Lithium-Akku lässt sich über einen USB-C Port aufladen, maximal soll eine Ladeleistung von 18 Watt möglich sein. Drahtloses Qi-Charging scheint dagegen den teureren Xiaomi-Modellen vorbehalten zu sein.

Angaben zum Preis oder zu dem geplanten Veröffentlichungsdatum machte Xiaomi in der geleakten Pressemitteilung noch nicht, vermutlich wird das Smartphone in China oder Indien ab September / Oktober 2021 angeboten werden – der Startpreis könnte bei etwa 150 Euro liegen.



(Bild: Xiaomi)
Datum:
17.08.2021, 04:15 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de