Windows 7 noch weit verbreitet

Laut den neusten Statistiken von Statcounter und W3counter ist das veraltete Windows 7 Betriebssystem immer noch weit verbreitet. Obwohl Microsoft seit etwa einem Jahr die kostenfreien Sicherheitsupdates für Windows 7 eingestellt hat, kommt das Betriebssystem immer noch auf einen weltweiten Marktanteil von 18 Prozent (reine Desktopsysteme) bzw. auf 9,5 Prozent wenn man auch Mobilgeräte (mit iOS und Android-System) mit einschließt.

In Deutschland liegt der Anteil von Windows 7 Computern bei etwa 8,3 Prozent, in Schwellenländern wir Indien nutzen dagegen noch über 30 Prozent der Desktop-PC’s das in die Jahre gekommene Betriebssystem. Der ursprüngliche Release von Windows 7 erfolgte bereits am 22. Oktober 2009, Microsoft lieferte dann bis zum 14.01.2020 Sicherheitsupdates dafür.

Firmenkunden können gegen eine Servicepauschale weiterhin Updates für Windows 7 erhalten, diese erhöht sich allerdings mit jedem System und Nutzungsjahr deutlich, sodass der Umstieg auf Windows 10 auf Dauer günstiger erscheint.




Tags:

(Bild: Microsoft)
Datum:
06.01.2021, 04:11 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de