Photoshop bald auch für Apple iPad verfügbar

Softwarehersteller Adobe hat eine vollwertige Photoshop-Version für das Apple iPad angekündigt. Zunächst soll der Leistungsumfang zwar etwas geringer sein, aber später durch Updates ausgebaut werden. Laut Adobe wird für die iPad-Version die gleiche Codebasis wie auch für die Desktop-Variante verwendet. 

Auf dem iPad sollen sich PSD-Dateien öffnen und bearbeiten lassen, es sollen auch alle Ebenen und sonstige Bildeffekte unterstützt werden. Durch Adobe’s Creative Cloud sollen sich zudem die Dateien nahtlos zwischen den mobilen Geräten austauschen lassen. Den Releasetermin plant der Softwarehersteller für das Jahr 2019 ein, über die Preisgestaltung wurden bislang noch keine Informationen bekannt gegeben.



Photoshop auch bald auf dem iPad möglich. (Bild: Adobe)
Datum:
17.10.2018, 00:45 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de