No Man’s Sky: Wie viele Planeten bietet das Spiel?

No Man’s Sky führt, trotz vieler negativer Berichte, momentan das Steam-Ranking an. In dem Spiel sollen möglichst viele Planeten erkundet werden und Rohstoffe abgebaut werden um sich weitere Upgrades zu erspielen. Doch wieviele Planeten gibt es in der Welt von No Man’s Sky eigentlich? Wir beantworten euch das in diesem Beitrag. 

Zunächst sollte man wissen, dass die Planeten selbstverständlich nicht alle einzeln von den Entwicklern erstellt wurden. Vielmehr kommt hier ein spezieller Algorithmus zum Einsatz der die virtuelle Planetenwelt generiert. Maximal gibt es so im Spiel rund 18 Trillionen unterschiedlicher Planeten – wirklich sichtbar unterscheiden werden sich dagegen eher nur eine relativ geringe Menge.

Die Spieleumgebung wird demnach wie etwa bei Minecraft dynamisch im Hintergrund erzeugt und berechnet. Die Spieleentwickler gaben übrigens auch selbst zu, dass wohl lediglich 0,1 Prozent der Planeten aktiv bespielt werden.



18 Trillionen virtuelle Planeten bietet das Spiel. (Bild: No Mans Sky)
Datum:
16.08.2016, 11:13 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de