Nintendo Firmware-Update übertaktet die Switch-Konsole

Bereits Mitte April wurde seitens Nintendo ein neues Firmware Update für die Switch-Hybridkonsole veröffentlicht, doch die aufgeführten Änderungen im Changelog hielten sich in Grenzen. Doch dabei steckt in dem Update weit mehr als bislang vermutet: Ab der Firmware Version 8.0.0 übertaktet Nintendo nämlich die Konsole sobald sich diese im TV-Dock befindet.

Statt dem Standardtakt von knapp über einem Gigaherz, wird nun während der Spielladezeiten die Frequenz auf 1,75 GHz erhöht. Dadurch verringern sich die Ladezeiten bei Zelda beispielsweise von 26 auf jetzt nur noch 14 Sekunden und auch andere Spieletitel profitieren von dem – wenn auch nur kurzzeitig – höheren Takt.



(Bild: Nintendo)
Datum:
29.04.2019, 15:14 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de