Jailbreak soll für iOS 13.5 erscheinen

Offenbar wird man bald auch iOS-Geräte mit der Systemversion 13.5 mit einem Jailbreak bespielen können, dies hat zumindest das zuständige Team „unc0ver“ angedeutet. Demnach soll es eine ungepatchte Kernel-Lücke geben, sodass der Jailbreak auch auf neueren Apple-Geräten lauffähig wäre.

Andere Jailbreaks nutzten bislang die bekannte Lücke im Secure-Element-Chip aus, diese konnte allerdings nur bis zum iPhone 8 bzw. iPhone X ausgenutzt werden – neuere Geräte hatten bislang keine dauerhafte Möglichkeit mehr für einen Jailbreak.

Aktuell befindet man sich noch in der Testphase, allerdings sei man mit dem Jailbreak bereits zu 95 Prozent fertig versichert das Team von unc0ver. Laut den Entwicklern wird man jedes Apple-Gerät mit signiertem iOS 13.5 unterstützen, auch die neusten iPhone 11 (Pro) Smartphones.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
24.05.2020, 05:26 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de