iOS 14: HomeKit nun auch mit Gesichtserkennung

HomeKit Secure Video wird zukünftig auch die Personen vor eurer Haustüre erkennen können, dies wurde auf der vergangenen WWDC 2020 in einem kurzen Videoclip demonstriert. Solltet ihr über eine HomeKit kompatible Überwachungskamera verfügen, so werdet ihr mit iOS 14 auch den Namen der Person vor eurer Haustüre angezeigt bekommen.

Der Bildabgleich funktioniert dabei über die normale Foto-App auf eurem iPhone, dort habt ihr ja bereits länger die Möglichkeit verschiedene Bilder einzelnen Personen zuzuordnen. Weiterhin könnt ihr in iOS 14 auch sogenannte Aktivitätszonen in das Videobild einzeichnen, nur wenn in einem solchen Bereich eine Person registriert wird, werdet ihr dann auch mittels Push-Nachricht informiert.

Die neuen Funktionen sind natürlich optional und müssen daher nicht zwingend von euch auch aktiviert werden. iOS-Entwickler können bereits jetzt die Beta-Version von iOS 14 testen, ab Juli wird dann auch eine öffentliche Beta verfügbar sein.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
26.06.2020, 00:25 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de