iOS 13: Die kommenden Neuerungen im Überblick

Noch hat Apple seine neuste Version des mobilen iOS-Betriebssystems noch nicht vorgestellt, dennoch gibt es aufgrund von Leaks bereits eine lange Liste über die geplanten Features. Diese möchten wir in diesem Beitrag einmal für euch aufarbeiten und so eine bessere Übersicht bieten.

Darkmode

Die bekannste Neuerung dürfte wohl der Darkmode sein, dieser wird in iOS 13 erstmals eine optionale, dunkle Benutzeroberfläche mitbringen und so für bessere Akkulaufzeiten auf OLED-iPhone’s führen. Es ist noch nicht sicher bekannt ob diese Neuerung direkt zum Start verfügbar sein wird, oder erst mit dem ersten größeren Update ausgeliefert werden wird.

UI-Updates

Auch bei der allgemeinen Benutzeroberfläche hat Apple Hand angelegt: In iOS 13 wird die Lautstärkeregelung nicht mehr einen Großteil des Displays belegen und so wesentlich unaufdringlicher auf den Benutzer wirken.

Hey Siri

Ein weiterer verbesserter Unterpunkt soll auch der Sprachassistent „Hey Siri“ in iOS 13 sein: Bislang reagiert der mobile Helfer oftmals auch bei Dritten wenn diese „Hey Siri“ innerhalb der nähreren Umgeben sagen, dies soll mit dem neusten Betriebssystemupdate deutlich besser auf den jeweiligen Benutzer zugeschnitten sein – unabsichtliche Siri-Anfragen sollten sich dadurch reduzieren.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
17.04.2019, 00:40 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de