iOS 13: Apple streicht vermutlich iPhone SE und iPad Mini 2

Im Juni wird Apple im Rahmen der WWDC 2019 das neue iOS 13 Betriebssystem für iPhone & iPad vorstellen. Doch bereits jetzt sind erste Leaks über eine potentielle Kompatibilitätsliste aufgetaucht, Nutzer von älteren Geräten werden wohl die neuste iOS-Version nicht mehr auf ihren jeweiligen Geräten installieren können.

Konkret wird Apple wohl das iPhone SE und das iPad Mini der 2. Generation nicht mehr mit dem neusten iOS-Update versorgen. Während es beim iPad Mini 2 aufgrund des veralteten A7-Chips schon relativ sicher war, ist es beim iPhone SE umso überraschender. Das kleine 4″ iPhone wurde schließlich erst im Jahr 2016 von Apple offiziell vorgestellt und verfügt über den gleichen leistungsfähigen Prozessor wie auch das iPhone 6S.

Ältere Geräte wir das normale iPhone 6 wie auch das iPhone 5S werden iOS 13 ebenfalls nicht mehr installieren können, auch das erste iPad Air wird aus dem Support fallen.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
13.05.2019, 04:27 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de