GreenPanda bietet grüne Alternative in der Elektronikbranche

GreenPanda.de ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Unternehmenselektronik zu „retten“ und weiterzuverkaufen. Damit will das Team von GreenPanda einen Anteil am Umweltschutz übernehmen und durch das Weiterverwenden noch guter Geräte der Umweltbelastung durch die Verschrottung vorbeugen. Dabei hat GreenPanda sich besonders auf den Aspekt Nachhaltigkeit spezialisiert, denn das Motto bei GreenPanda ist, dass Nachhaltigkeit am besten schützt.

Bei GreenPanda bekommt man nämlich keine normalen, von Privatpersonen genutzte gebrauchte Computer, sondern man bekommt wiederaufbereitete Geräte aus der Industrie und dem Geschäftsleben. Denn diese Geräte sind von vornherein eigentlich auf eine lange Lebensdauer und stabile Funktionalität ausgelegt. Im Gegensatz zu den Geräten für den privaten Markt, die statistisch alle zwei Jahre kaputtgehen, können Businessgeräte ein um ein vielfaches höheres Lebensalter erreichen. Bei der Verschrottung der Geräte alle zwei Jahre, fallen dabei allerhand Belastungen für die Umwelt an. Denn man kann gebrauchte Notebooks nicht einfach auseinanderbauen und die einzelnen Rohstoffe wiederverwenden. Das Trennen der verschiedenen Materialien ist mit teilweise sehr hohem Aufwand verbunden und man brauchte aggressive und umweltschädliche Chemikalien hierfür.

Das zu Vermeiden ist oft wesentlich besser für die Umwelt, als neue, modernere und dadurch vermeintlich energiesparendere Modelle einzusetzen. GreenPanda bietet mit seinem Service also eine umweltfreundliche Alternative, mit der jeder seinen Teil zum Umweltschutz beitragen kann.

Wie unterscheiden sich Businessgeräte von Consumergeräten?

Unternehmen haben meist einen viel höheres Budget, das sie für die Beschaffung technischer Geräte veranschlagen können als private Benutzer. Damit können Sie neben hoher Leistung auch nachhaltig in Geräte mit längerer Lebensdauer investieren. Dies führt dazu, dass Notebooks und Computer in Unternehmen meist eine höhere Qualität und auch stärkere Leistung aufweisen. Theoretisch kann man auch als Privatperson solche Geräte kaufen, aber meist schrecken die doch relativ hohen Preise hier eher ab, sodass man sich als Privatperson meist für eine günstigere Alternative entscheidet.

GreenPanda bietet hier eine günstige Möglichkeit, indem sie gebrauchte Geräte aufkaufen, diese anschließend gründlich reinigt und auch die Hardware auf Herz und Nieren testet, bevor diese mit einem frisch installierten Windows Betriebssystem dann wieder an einen zufriedenen Kunden weiterveräußert werden. Privatpersonen kommen so günstig an hochwertige Technik, die Umwelt wird nicht belastet und Unternehmen sparen sich die teure Entsorgung. Es ist also eine Win-Win-Win Situation für private Käufer, die Umwelt und Unternehmen. Im Gegensatz zu manch anderer Konkurrenz ist GreenPanda.de übrigens auch ein autorisierter Microsoft Refurbisher, damit sind sowohl Händler als auch Verbraucher rechtlich abgesichert.

Dabei finden Sie bei GreenPanda.de gebrauchte Notebooks und gebrauchte Computer jeder Marke, die sie schon kennen. GreenPandas bietet Geräte der Marken Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, Apple und noch weiteren Marken an.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
16.10.2021, 00:02 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de