Back Tap als neue Eingabemethode unter iOS 14

Neben einem runderneuerten Design kann das kommende iOS 14 auch mit zusätzlichen Eingabemethoden aufwarten. So führt Apple in den Bedienungshilfen ein neues Feature namens „Back Tap“ ein. Dadurch kann das iPhone ein doppeltippen / dreifachtippen auf der Rückseite erkennen und selbst definierte Aktionen ausführen – so könnt ihr dadurch z.B. das Controlcenter öffnen oder auch Siri aktivieren.

Um das „Back Tap“ Feature derzeit schon nutzen zu können, benötigt ihr zum aktuellen Zeitpunkt noch einen Entwickleraccount und die iOS 14 Beta-Version. Laut Apple soll im Laufe des kommenden Monats allerdings auch eine öffentliche Beta bereitstehen, diese können dann auch normale Nutzer oder Entwickleraccount auf ihrem iPhone installieren.

Zum aktivieren von „Back Tap“ wechselt danach einfach in die Systemeinstellungen, wählt Bedienungshilfen aus und tippt dort auf das Untermenü „Tippen“. Dort scrollt ihr bis zum Ende und wählt „Back Tap“ aus, danach könnt ihr die gewünschten Funktionen setzen.

Das endgültige Release von iOS 14 ist für Herbst 2020, vermutlich September, geplant.




Tags:

(Bild: Apple Inc.)
Datum:
29.06.2020, 04:43 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de