Longer Orange 10: Resin-3D-Drucker für 175 Euro

Bereits letztes Jahr haben wir über den Longer Orange 10 3D-Drucker berichtet, nun ist dieser aber nochmals deutlich im Preis gefallen und bereits für 175,22 Euro erhältlich. Preislich ist das für einen Harz-Drucker ein Top-Preis und kann nahezu nicht unterboten werden. Besonders bei kleinen und detailreichen 3D-Modellen können Harz-Drucker ihre Vorteile ausspielen.

Das Leveling des 3D-Druckers ist einfach durch vier kleine Schrauben zu bewerkstelligen, lediglich der Reinigungsaufwand ist bei Harz-Druckern prinzipbedingt etwas aufwendiger. Da der Longer Orange 10 über ein Farbdisplay mit Touchfunktion verfügt, ist die Bedienung denkbar einfach. Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 30 mm pro Stunde, die Dicke der einzelnen Layer beträgt in der Feineinstellung gerade einmal 0,02 mm und ist damit extrem präzise.

Der Longer Orange 10 ist bei gängigen Onlinehändlern erhältlich, der Versand erfolgt in beiden Fällen direkt aus Deutschland, somit profitiert ihr von einer geringen Lieferzeit und keine Mehrkosten:

Offline Funktion

Der Longer Orange 10 benötigt keinen aktiven Rechner um zu Drucken, sämtliche 3D-Modelle können auf MicroSD-Karten abgespeichert und direkt in den Seitlichen-Slot gesteckt werden. Die Druckdaten müssen das gängige STL-Format aufweisen, die Energiekosten sind bei Harz-Druckern äußerst niedrig, der Orange 10 verbraucht gerade einmal 41 Watt im Betrieb. Herkömmliche 3D-Drucker benötigen oftmals mehrere einhundert Watt an Energie.

Übrigens: Der Harz-Drucker wird euch bereits zusammengebaut geliefert und ist somit kein aufbauintensives DIY-Kit wie andere günstige 3D-Druck-Lösungen.

Jetzt den Longer Orange 10 bestellen:



(Bild: Longer)
Datum:
19.05.2020, 10:45 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de