Wasser im iPhone-Lautsprecher? Diese Webseite hilft

Apple bewirbt schon seit einigen Modellen die Wasserfestigkeit seiner Smartphones auch aktiv in Werbespots. Doch wenn es um das Thema Garantie geht, stiehlt sich der Hersteller teilweise aus der Verantwortung. Um dennoch bei einem „Wasserunfall“ das Gerät bestmöglich vor weiteren Schäden zu schützen, gibt es nun eine Webseite die das verbleibende Restwasser zumindest aus den Lautsprechern des iPhones befördern kann.

Möglich wird dies durch einen laut abgespielten Dauerton, vor der Nutzung solltet ihr also euer iPhone auf die maximale Lautstärke stellen und den Stummodus deaktivieren. Danach ruft ihr die Webseite FixMySpeakers.com auf und tippt auf den entsprechenden Button um den Ton abzuspielen.

Eventuelle Wassertropfen sollten anschließend aus dem Geräteinneren nach draußen gepustet werden – die Gefahr von Korrosion wird somit verringert. Ein ähnliches Feature gibt es übrigens auch bei der Apple Watch, hier hat der Hersteller sogar von sich aus diese Funktion implementiert.




Tags: ,

(Bild: Xgadget.de)
Datum:
19.03.2021, 04:34 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de