Etcher: Bootfähige SD-Karten und USB-Sticks erstellen

Ihr möchtet eine bootfähige Micro-SD-Karte erstellen? Kein Problem, mit dem kostenlosen Freeware-Programm „Etcher“ ist dies möglich. Egal ob USB-Stick oder Flash-Speicherkarten, mit Etcher könnt ihr ganz einfach .iso und Image-Dateien auf die entsprechenden Speichermedien schieben. 

Für alle Systeme verfügbar

Während Alternativen wie z.B. der „Win32 Disk Imager“ nur für Windows erhältlich sind, könnt ihr „Etcher“ für alle gängigen Plattformen herunterladen. Auf der offiziellen Homepage stehen Downloads für Windows (32 & 64-Bit), Linux (32 & 64-Bit) sowie macOS bereit.

Optisch ansprechend

Das Freeware-Programm wurde optisch ansprechend gestaltet und ist sehr simpel zu bedienen: Es muss lediglich die jeweilige Image-Datei ausgewählt werden und anschließend noch das Speichermedium – schon kann der Flash-Vorgang beginnen.

Perfekt um z.B. auch das Raspbian-Betriebssystem für den Raspberry Pi auf die SD-Karte zu schreiben.

-> Zum Etcher Download gehen <-



Ether.io - Schreibt Image und ISO Dateien auf alle möglichen Speichermedien. (Bild: Etcher.io)
Datum:
08.07.2018, 01:17 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de