Problemlösung: Aktivieren des iPads nicht möglich

Da ich letztens ein älteres iPad für den Verkauf vorbereitet habe, ist mir eine interessante Fehlermeldung bei dem Gerät aufgefallen: „Aktivieren des iPads nicht möglich“ stand auf dem Display und wurde auch über die direkte Verbindung über iTunes angezeigt. Den Versuch konnte man zwar neu starten, jedoch wurde nach der typischen „Das Aktivieren ihres iPads kann einige Minuten dauern“ Meldung wieder der gleiche Fehler angezeigt.

Fehlerursache gefunden

Da es im Internet keine wirkliche Fehlerbehebung für dieses Problem zu geben scheint, ist mir nach längerem überlegen die noch eingelegte SIM-Karte eingefallen. Diese wurde bereits vor Jahren abgeschaltet verursache aber offenbar genau diesen Aktivierungsfehler. Nach entfernen der SIM-Karte konnte das iPad wieder ganz normal den Aktivierungsvorgang durchlaufen.

Solltet ihr also ebenfalls von diesem Fehler betroffen sein und ein WiFi+Cellular iPad besitzen, so schaut am besten mal ob sich nicht noch eine alte SIM-Karte im Gerät befindet. In unserem Fall konnten wir das Gerät sofort aktivieren nachdem die alte (bereits abgeschaltene) Karte entfernt wurde.

Tipp: Solltet ihr die SIM-Karte wieder benutzen wollen, so kontaktiert am besten mal euren Mobilfunkanbieter. In machen Fällen lassen sich Karten nämlich noch reaktivieren, falls das Abschaltdatum noch nicht zu lange überschritten wurde.

Weitere Fehlerursachen

Natürlich kann nicht nur eine ältere SIM-Karte einen Aktivierungsfehler auslösen, auch ein bestehender iCloud Lock könnte Grund für dieses Problem sein. In einem solchen Fall sollten Sie mit dem Verkäufer des Geräts Rücksprache halten und diesen bitten, das Gerät aus seinem iCloud Account zu löschen. Ohne iCloud Lock sollte dann auch die Aktivierung wieder reibungslos funktionieren.

Sollte dies auch nicht zum Erfolg führen, so könnte es tatsächlich auch an einer Unerreichbarkeit der Apple-Server liegen. Schalten Sie in diesem Fall das iPad aus und probieren den Vorgang in einigen Stunden erneut eventuell hat sich das Problem dann auch von selbst behoben. Alternativ können Sie auch die Apple Statusseite im Internet aufrufen, sollte es aktuelle Serverprobleme geben sind diese dort immer grafisch aufgelistet.

Auch eine fehlerhafte Router-Konfiguration könnte übrigens zu dem Problem führen, sind die Apple IP’s / Adressen gesperrt, so kann das iPad logischerweise ebenfalls keine Verbindung zum Aktivierungsserver aufbauen. Prüfen Sie also auch die Einstellungen ihres Internetrouters, falls die oberen Lösungsvorschläge keinen Erfolg gebracht haben. Sollten Sie die Adressen entsperrt haben, so vergessen Sie bitte auch nicht sowohl Router als auch iPad nochmals neu zu starten.

Aktivieren des iPads dennoch nicht möglich?

Falls unsere oben genannten Lösungsvorschläge auch nicht zum Ziel geführt haben, so könnt ihr auch den Apple-Support kontaktieren. Am besten sucht ihr dann mit eurem Problemgerät den nächsten Apple Store auf bzw. reserviert euch vorab einen entsprechenden Termin oder ruft alternativ bei der offiziellen Service-Hotline an. Den technischen Telefonsupport erreicht ihr unter der 0800 6645 451 – da es sich um eine 0800er Nummer handelt, ist der Anruf gebührenfrei.



(Bild: Apple Inc.)
Datum:
20.05.2020, 09:44 Uhr
Aktualisiert:
09.07.2020, 18:58 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de