Pokémon GO: Wie entwickelt man Pokémon?

Nachdem wir schon einmal eine Anleitung über das Sammeln von Bonbons in Pokémon GO veröffentlicht haben, widmen wir uns nun der Entwicklung von Pokémon. In dieser Anleitung zeigen wir euch wie ihr ganz leicht Pokemon entwickeln könnt und welche Besonderheiten es aktuell im Spiel gibt. 

Bonbons sammeln

Um ein Pokemon entwickeln zu können müssen wir zunächst selbstverständlich Bonbons sammeln. Diese erhalten wir indem wir die erste Entwicklungsstufe eines Pokémon mehrmals fangen und die doppelten Exemplare an den Professor abgeben. Pro gefangenem und verschicktem Pokémon erhalten wir so 4 Bonbons.

Natürlich bekommt ihr auch durch das Ausbrüten von Pokémon-Eiern zusätzliche Bonbons zugeteilt, es lohnt sich also die PokéStops nach Eiern abzugrasen und diese auszubrüten.

Entwicklung einleiten

Ruft zunächst euer gewünschtes Pokemon auf das ihr entwickeln möchtet. Dort seht ihr unter anderem die benötigte Bonbonanzahl die für die Entwicklung notwendig ist. Solltet ihr genug Bonbons gesammelt haben könnt ihr hier durch ein einfaches Tippen die eigentliche Weiterentwicklung einleiten. Meist werden 12, 25 oder 50 Bonbons benötigt, es gibt allerdings Ausnahmen auf die wir weiter unten eingehen werden.

Evoli Bonbons

Besonderheiten

Während die 2. Entwicklungsstufe eines Pokemon meist nur 12 oder 25 Bonbons benötigt, werden für die Endstufe meist 50 Bonbons benötigt. Es gibt allerdings auch Ausnahmen: So z.B. die Weiterentwicklung von Karpador zu Garados – hier werden stolze 400 Bonbons benötigt.

Eine weitere Besonderheit ist bei Evoli gegeben: Hier werden lediglich 25 Bonbons benötigt um die Weiterentwicklung auf die Endstufe Aquana, Flamara oder Blitza einzuleiten.

Eier sammeln

Besonders bei seltenen Pokemon ist es sehr mühsam auf die benötigte Bonbon-Anzahl zu kommen. Deshalb empfehlen wir euch vor allem Eier zu sammeln und diese durch genügend Bewegung auszubrüten. Dort bekommt ihr viele Pokemon die oft nur schwer in der freien Wildbahn anzutreffen sind – zumal es hier auch zusätzliche Bonbons gibt sobald das Pokemon aus dem Ei schlüpft.



Datum:
05.08.2016, 10:15 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de