El Capitan: Mauszeiger Vergrößerung ausschalten

Vor kurzem hat Apple das neue Mac-Betriebssystem „OS X: El Capitan“ veröffentlicht, neben deutlichen Stabilitätsverbesserungen gegenüber Yosemite bringt der Nachfolger jedoch auch eine Reihe von neuen Features mit: Unter anderem auch ein neuer Effekt den einige Nutzer durchaus nervig empfinden könnten – die automatische Mauszeiger Vergrößerung. Wie ihr dieses Feature deaktivieren und ausschalten könnt haben wir euch in der nachfolgenden Kurzanleitung zusammengefasst. 

Den neuen automatischen Vergrößerungseffekt gibt es ausschließlich in der neuen El Capitan – Version von Mac OSX. Der eigentliche Sinn hinter dieser Funktion ist grundsätzlich gut, da man durch eine kurze schnelle Bewegung seinen Mauszeiger auf einem großen Bildschirm besser wiederfindet. Einige Nutzer können sich jedoch auch an dieser neuen Funktion stören, zum Glück hat Apple auch eine entsprechende Option eingebaut um dies deaktivieren zu können.

Und so gehts:

Ruft zunächst die Systemsteuerung eures Mac’s auf, nun wählt ihr den Unterpunkt „Bedienungshilfen“. Klickt nun in der linken Seitenleiste auf „Anzeige“. Im Hauptfenster seht ihr nun eine Checkbox mit der Option „Schütteln Sie den Mauszeiger, um ihn zu finden“, diese kann deaktiviert werden – dann funktioniert der Mauszeiger wieder ohne Vergrößerungseffekt.

Weiterhin könnt ihr in dem Menü auch die Größe eures Cursors einstellen. Dazu verschiebt ihr einfach den Slider nach Rechts oder Links. Um die Änderungen zu Übernehmen könnt ihr die Systemsteuerung einfach normal schließen.

Mögliche Probleme der Vergrößerung

Bei Nutzung der neuen Mauszeiger Vergrößerung sind einige Mac-Nutzer auf Probleme gest0ßen: Insbesondere bei Nutzung von Steam und den entsprechenden Spielen tritt das neue Feature sehr negativ in den Vordergrund. Besonders Spieler von CounterStrike oder CS:GO klagen über einen ruckeligen Spielablauf bei hastigen Bewegungen – dies wird offenbar durch die eingeführte Mauszeiger-Vergrößerung verursacht. Falls Ihr ähnliche Probleme beim Spielen beobachtet habt solltet ihr also das Deaktivieren diese Features in Betracht ziehen.

 



Neue Optionen können manche Nutzer durchaus stören, zum Glück gibt es meist auch Möglichkeiten zum deaktivieren.
Datum:
03.10.2015, 23:46 Uhr
Aktualisiert:
07.06.2016, 14:42 Uhr
Autor:
Stefan Kröll
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de