Wie man 2020 bei Online Games auf der sicheren Seite bleibt

Neues Jahr, neues Glück – so sieht das Motto für viele Freunde von Internetspielen aus. Doch in so mancher Hinsicht sollte der Leitspruch wohl eher „neues Jahr, neue Gefahr“ lauten. Auf dem schnelllebigen Gaming Markt im Internet entwickeln sich nämlich nicht nur die Spiele selbst unglaublich schnell, sondern auch die damit einhergehenden Gefahren und Probleme.

Um auch im Jahr 2020 bei einem Besuch an den liebsten Online Games auf der sicheren Seite zu bleiben, muss man also einige essentielle Punkte beachten. Das gilt dabei sowohl beim Online Spiel insgesamt als auch besonders beim Spiel mit echten Geldmitteln. Heutzutage gibt es viele verschiedene Echtgeld Casinos für Spieler in Deutschland, die nicht nur mit den besten Games, sondern auch mit verlockenden Angeboten und lukrativen Boni werben.

Kein Wunder, dass man bei so vielen attraktiven Seiten am liebsten direkt mit dem Spielvergnügen loslegen möchte. Doch Achtung! Um auch im neuen Jahr dabei auf der sicheren Seite zu bleiben, sollten Sie die folgenden Punkte beachten.

Sicheres und seriöses Casino wählen

Was nach einem überaus simplen und selbstverständlichen Punkt klingt, wird vor allem dann zum Problem, wenn man sich von verlockenden Angeboten blenden lässt und man möglichst schnell mit dem Casinospiel beginnen möchte.

Alles, was man tun muss, um auf der sicheren Seite zu bleiben, ist, sich über die Sicherheit und die Seriositätsmerkmale einer Casinoplattform im Netz zu informieren, bevor man dort eine Registrierung durchführt. Und aufgrund der vielen verfügbaren Informationen im Internet muss man sich noch nicht einmal selbst mit den Details befassen. Seriöse Bewertungen und Casinotests geben in Sekundenschnelle Aufschluss darüber, ob ein Casino empfehlenswert ist.

Aktuelle Antiviren- und Sicherheitssoftware installieren

Auch wenn man ein sicheres und seriöses Portal im Netz gefunden hat, gibt es weitere Gefahrenpunkte, die man beachten muss. Insbesondere sind das Sicherheitsprobleme basierend auf Viren und sogenannter Malware.

Als Spieler kann man dabei nichts gegen diese Angriffe im Cyberspace tun – eine Antivirensoftware wird benötigt. Welcher der richtige Virenscanner für das Jahr 2020 ist, wird online bereits heiß diskutiert. Ein Blick auf die besten verfügbaren Programme im Testvergleich hilft hier bei der Entscheidung.

Diebstahlpotentiale erkennen und vermeiden

Ein Teil der Malware, von der wir im vorherigen Abschnitt gesprochen haben, ist ebenfalls Teil des Diebstahls im Internet. Der Diebstahl in der virtuellen Welt ist ein konstant wachsendes Problem. Dabei ist schon lange nicht mehr nur von persönlichen Daten die Rede. Nein, auch in anderen Kategorien findet Internet-Diebstahl statt: Gesamte Identitäten, hart erarbeitete Charaktere im Spiel oder sensible (Bank-)Daten sind dabei erst der Anfang.

Seien Sie sich dieser Gefahren also immer bewusst und achten Sie auf mögliche Schwachstellen in Ihrer Abwehr. Neben einer aktuellen Virensoftware sollten Sie auch die Netzwerksicherheit hoch halten und ausschließlich sichere Netzwerke verwenden (vermeiden sie beispielsweise sogenannte „offene Netzwerke“ in öffentlichen Bereichen).

Versteckte Kosten vorzeitig entdecken

Ein Problem, das in Online Casinos in der Regel zwar nur selten auftaucht, das bei vielen anderen Computerspielen im Internet oder bei App-Spielen auf dem Smartphone jedoch umso gängiger ist. Um bezüglich entstehender Kosten auf der sicheren Seite zu bleiben, lesen Sie unbedingt alle Bedingungen genau durch, bevor Sie diese mit einem schnellen und unbedachten Klick akzeptieren.

Suchtgefahr abwehren

Glücksspiel kann süchtig machen, das ist eine allseits bekannte Tatsache. Und dennoch fühlen wir uns als Spieler oftmals immun gegen solche Suchtprobleme. Dieses Gefühl der Unverwundbarkeit in puncto Spielsucht ist allerdings genau der Grund, aus dem Menschen in die gefährliche Spielsucht abrutschen.

Wenn Sie das vermeiden wollen, sollten Sie versuchen, immer möglichst ehrlich zu sich selbst zu sein und idealerweise präventive Maßnahmen wie zum Beispiel Verlustgrenzen oder Spielzeitgrenzen zu ergreifen, bereits bevor die ersten Probleme tatsächlich entstehen.

Mit wenigen Vorsorgemaßnahmen können also auch Sie im neuen Jahr auf der sicheren Seite bleiben und Ihre liebsten Online Games ohne Sorgen genießen.



(Bild: Xgadget.de)
Datum:
25.02.2020, 00:03 Uhr
Aktualisiert:
06.07.2021, 11:49 Uhr
Autor:
Comments:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* gesponserter Link
Blogverzeichnis - Bloggerei.de